Navigation - PUBLICA

Sprachnavigation und Schriftgrösse

Suche

Hauptnavigation

News

Das Neueste von PUBLICA.

22.10.2014 Berufliche Vorsorge: Der Mindestzinssatz bleibt bei 1,75 Prozent
 

Der Bundesrat belässt den Mindestzinssatz in der obligatorischen Beruflichen Vorsorge bei 1,75 Prozent. (externer Link) 

08.10.2014 PUBLICA senkt den technischen Zinssatz: Umsetzung in den Vorsorgewerken der dezentralen Bundesverwaltung
 

Aufgrund der anhaltend tiefen Renditeerwartungen hat die Kassenkommission PUBLICA am 18. Dezember 2012 beschlossen, den technischen Zinssatz auf den 1. Januar 2015 zu senken. Um zu verhindern, dass die zukünftigen Renten sinken, haben die meisten paritätischen Organe der Vorsorgewerke der dezentralen Bundesverwaltung beschlossen, ab 1. Januar 2015 die individuellen Sparbeiträge zu erhöhen. Der Bundesrat hat die entsprechenden Änderungen der Vorsorgepläne an seiner heutigen Sitzung genehmigt. (externer Link) 

20.08.2014 Vorsorgerechtliche Umsetzung der Senkung des technischen Zinssatzes bei PUBLICA: Erhöhung der individuellen Sparbeiträge
 

Aufgrund der anhaltend tiefen Renditeerwartungen hat die Kassenkommission PUBLICA am 18. Dezember 2012 beschlossen, den technischen Zinssatz für die offenen Vorsorgewerke auf den 1. Januar 2015 zu senken. Um künftig tiefere Renten zu verhindern, hat das paritätische Organ des Vorsorgewerks Bund zeitgleich beschlossen, die Sparbeiträge zu erhöhen. Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung die neuen Sparbeiträge im Vorsorgewerk Bund genehmigt. (externer Link) 

13.08.2014 Die Kundschaft erteilt PUBLICA Bestnoten!
 

PUBLICA führt regelmässig Kundenbefragungen durch, um ihre Dienstleistungsqualität zu sichern und bei Bedarf stärken zu können. Mit der Befragung der Arbeitgebenden vom Frühsommer 2014 sollte spezifisch deren Zufriedenheit mit den Dienstleistungen und der Kundenkommunikation von PUBLICA eruiert werden. mehr Die Kundschaft erteilt PUBLICA Bestnoten!

22.05.2014 Kundenkommunikation von PUBLICA ausgezeichnet
 

Bei der Verleihung des Kommunikationsawards für Pensionskassen 2014 hat PUBLICA den 3. Platz erreicht. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite der Stiftung Eigenverantwortung. (externer Link) 

01.05.2014 Solides Geschäftsjahr für PUBLICA
 

2013 hat PUBLICA ihr 10-jähriges Bestehen gefeiert und erneut operativ und finanziell erfreuliche Resultate erzielt.  mehr Solides Geschäftsjahr für PUBLICA

16.04.2014 PUBLICA am 7. und 8. Mai 2014 an der Fachmesse 2. Säule
 

Das Team von PUBLICA freut sich auf Ihren Besuch im Kongresshaus Zürich am Stand EG 16a. mehr PUBLICA am 7. und 8. Mai 2014 an der Fachmesse 2. Säule

01.04.2014 Altersvorsorge 2020
 

Die Geschäftsleitung von PUBLICA nimmt Stellung zum Projekt „Altersvorsorge 2020“. Vernehmlassungsantwort (PDF, 135 KB) an das Eidg. Departement des Innern vom 31.03.2014.  

31.03.2014 Die neue Website: Wir bleiben auch online kundenorientiert
 

Die Internetseite von PUBLICA wurde von Grund auf überarbeitet und noch stärker auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet. www.publica.ch passt sich neu auch den Bildschirmen von Tablets und Smart Phones an. mehr Die neue Website: Wir bleiben auch online kundenorientiert

20.01.2014 PUBLICA erzielt Anlageperformance von 3.5%
 

Die Pensionskasse des Bundes PUBLICA erzielte im Geschäftsjahr 2013 auf ihrem Anlagekapital von rund 35.8 Milliarden Schweizer Franken eine Performance von 3.5%. Der durchschnittliche Deckungsgrad aller Vorsorgewerke von PUBLICA betrug per Ende Jahr schätzungsweise 104%. Während PUBLICA die gute Gesamtperformance des Vorjahres nicht wiederholen konnte, übertraf sie die eigene Benchmark-Performance um 27 Basispunkte. mehr PUBLICA erzielt Anlageperformance von 3.5%

Wichtiger Hinweis!

Die Simulationen berücksichtigen die seit 1. Januar 2019 geltenden Spar-, Einkaufs- und Umwandlungssätze. Die Renten werden grundsätzlich zu tief ausgewiesen, weil allfällige individuelle Massnahmen nicht berücksichtigt sind: Nominelle Besitzstandsgarantie, Rentenaufwertung ab Alter 60, Einlage ins Vorsorgeguthaben – nicht erworbener Anteil aufgrund Restriktion 1/36 pro Monat. Die exakten Werte erhalten Sie von Ihrem Kundenbetreuer/Ihrer Kundenbetreuerin. Die entsprechenden Koordinaten finden Sie auf Ihrem Vorsorgeausweis.