Navigation - PUBLICA

Sprachnavigation und Schriftgrösse

Suche

Hauptnavigation

Sparbeiträge

Die versicherten Personen und deren Arbeitgeber bezahlen für die Finanzierung der Leistungen bei Pensionierung, Invalidität oder Tod Beiträge auf dem versicherten Verdienst.

a) Standardplan, für angestellte Personen mit einem massgebenden Jahreslohn von bis zu CHF 130’000.–

Altersstaffelung Sparbeitrag der
angestellten Person
Sparbeitrag des
Arbeitgebers
Altersgutschriften
Total
22 – 24 5,85% 7,90% 13,75%
25 – 34 5,85% 7,90% 13,75%
35 – 44 7,25% 10,00% 17,25%
45 – 54 9,40% 15,30% 24,70%
55 – 70 12,50% 19,75% 32,25%

b) Kaderplan, für angestellte Personen mit einem massgebenden Jahreslohn von mehr als
CHF 130’001.–

Altersstaffelung Sparbeitrag der
angestellten Person
Sparbeitrag des
Arbeitgebers
Altersgutschriften
Total
22 – 24 5,95% 7,80% 13,75%
25 – 34 5,95% 7,80% 13,75%
35 – 44 7,25% 10,00% 17,25%
45 – 54 9,70% 17,90% 27,60%
55 – 70 12,80% 22,30% 35,10%

Risikoprämie

Für die Versicherung der Risiken Tod und Invalidität wird von PUBLICA eine Risikoprämie erhoben. Diese wird vollumfänglich vom Arbeitgeber bezahlt.

Wichtiger Hinweis!

Die Simulationen berücksichtigen die seit 1. Januar 2019 geltenden Spar-, Einkaufs- und Umwandlungssätze. Die Renten werden grundsätzlich zu tief ausgewiesen, weil allfällige individuelle Massnahmen nicht berücksichtigt sind: Nominelle Besitzstandsgarantie, Rentenaufwertung ab Alter 60, Einlage ins Vorsorgeguthaben – nicht erworbener Anteil aufgrund Restriktion 1/36 pro Monat. Die exakten Werte erhalten Sie von Ihrem Kundenbetreuer/Ihrer Kundenbetreuerin. Die entsprechenden Koordinaten finden Sie auf Ihrem Vorsorgeausweis.