Navigation - PUBLICA

Sprachnavigation und Schriftgrösse

Suche

Hauptnavigation

Sparbeiträge

Die versicherten Personen und deren Arbeitgeber bezahlen für die Finanzierung der Leistungen bei Pensionierung, Invalidität oder Tod Beiträge auf dem versicherten Verdienst.

Sparbeiträge für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ETH-Bereichs (VR-ETH 1) 

a) Standardplan für angestellte Personen bis und mit Funktionsstufe 9 und für die pauschal
entschädigten Personen

Altersstaffelung Sparbeitrag der
angestellten Person
Sparbeitrag des
Arbeitgebers
Altersgutschriften
Total
22 – 34 4,80% 8,45% 13,25%
35 – 44 6,05% 10,70% 16,75%
45 – 54 9,45% 16,75% 26,20%
55 – 70 12,15% 21,60% 33,75%

b) Kaderplan 1 für angestellte Personen ab Funktionsstufe 10 bis und mit Funktionsstufe 12

Altersstaffelung Sparbeitrag der
angestellten Person
Sparbeitrag des
Arbeitgebers
Altersgutschriften
Total
22 – 34 4,80% 8,45% 13,25%
35 – 44 6,05% 10,70% 16,75%
45 – 54 10,50% 18,60% 29,10%
55 – 70 13,15% 23,45% 36,60%

c) Kaderplan 2 für angestellte Personen ab Funktionsstufe 13

Altersstaffelung Sparbeitrag der
angestellten Person
Sparbeitrag des
Arbeitgebers
Altersgutschriften
Total
22 – 34 5,80% 10,30% 16,10%
35 – 44 7,05% 12,50% 19,55%
45 – 54 11,50% 20,50% 32,00%
55 – 70 14,25% 25,30% 39,55%


Sparbeiträge für die Professorinnen und Professoren der ETH (VR-ETH 2)

Altersstaffelung Sparbeitrag der
angestellten Person
Sparbeitrag des
Arbeitgebers
Altersgutschriften
Total
22 – 34 5,80% 10,30% 16,10%
35 – 44 7,05% 12,50% 19,55%
45 – 54 11,50% 20,50% 32,00%
55 – 70 14,25% 25,30% 39,55%

Risikoprämie

Für die Versicherung der Risiken Tod und Invalidität wird von PUBLICA eine Risikoprämie erhoben. Sie wird von der versicherten Person und vom Arbeitgeber finanziert. Der Anteil der versicherten Person beträgt 0,55% des versicherten Verdienstes. Die Höhe der vom Arbeitgeber zu bezahlenden Risikoprämie beträgt mindestens 0,95% des versicherten Verdienstes.

Wichtiger Hinweis!