Navigation - PUBLICA

Sprachnavigation und Schriftgrösse

Suche

Hauptnavigation

Offene Stellen

Möchten Sie bei PUBLICA arbeiten? Nachfolgend finden Sie unser Stellenangebot. Falls Sie sich angesprochen fühlen, erwarten wir gerne Ihre Bewerbung auf dem Online- oder dem Postweg.

Hinweis für Stellenvermittlungsbüros
Direktbewerbungen behandeln wir bevorzugt. Wenn Sie als Stellenvermittlungsbüro überzeugt sind, für eine ausgeschriebene Stelle über ein passendes Bewerbungsdossier zu verfügen, sind wir gerne bereit dieses vertieft zu prüfen.

 
Direktorin / Direktor

Die Pensionskasse des Bundes PUBLICA ist mit über 100’000 Versicherten und einem Vermögen von rund 39 Milliarden Franken eine der grössten Vorsorgeeinrichtungen der Schweiz. Wir sorgen durch unseren Einsatz dafür, dass PUBLICA zu den führenden schweizerischen Pensionskassen gehört. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung – der amtierende Stelleninhaber wird im Herbst 2020 in Pension gehen – suchen wir Sie als

Direktorin / Direktor

Sie führen den Betrieb PUBLICA mit 121 Mitarbeitenden in personeller, technischer, finanzieller und fachlicher Hinsicht und entwickeln und erarbeiten zusammen mit den Mitgliedern der Direktion und der Geschäftsleitung die Unternehmensstrategie und die Unternehmenspolitik. Gegenüber dem strategischen Führungsorgan, der Kassenkommission, tragen Sie die Verantwortung für das Erreichen der Unternehmensziele. Sie sorgen dafür, dass das Vermögen von PUBLICA gemäss Anlagestrategie und ausschliesslich im Interesse der Versicherten bewirtschaftet wird. Zusammen mit der Geschäftsleitung stellen Sie sicher, dass die operativen Ziele überwacht sowie effizient und wirksam erreicht werden können. Zu Ihren Instrumenten gehören der Budgetprozess, die Jahresrechnung, ein effektives IKS und Controlling.

Als Direktorin oder Direktor von PUBLICA repräsentieren Sie PUBLICA in verschiedenen Gremien aus dem Umfeld von Politik, Verwaltung und Verbänden. Sie sind auch Ansprechperson für die parlamentarischen Kommissionen, das Eidgenössische Finanzdepartement, die zentrale und die dezentrale Bundesverwaltung und die weiteren angeschlossenen Organisationen in Fragen der beruflichen Vorsorge. Für diese anspruchsvolle Funktion suchen wir eine führungskompetente, kommunikationsstarke Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz und ausgewiesenen Fähigkeiten im Umgang mit Stakeholdern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise in ökonomischer, juristischer oder mathematischer Richtung), ergänzt mit einer spezifischen Weiterbildung in der beruflichen Vorsorge. Sie haben langjährige Erfahrung im Vorsorgebereich und gelten als fachliche Autorität in der Versicherten- oder Finanzbranche. Ihre Muttersprache ist Deutsch oder Französisch mit Verhandlungssicherheit in der jeweils anderen Landessprache; gute Englisch- und Italienischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Interessiert? Dann möchten wir Sie so rasch wie möglich kennenlernen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen inklusive eines Bewerbungsschreibens, aus dem Ihre Motivation und Befähigung für diese Aufgabe klar hervorgehen, per E-Mail an folgende Adresse:

Amrop Executive Search AG, Claudia Bucheli Ruffieux, Partnerin: claudia.bucheli@amrop.ch. Bei Fragen oder für zusätzliche Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung Tel.: +41 44 919 86 86

Druckversion Direktorin / Direktor (PDF, 130 KB)

Juriste 50%–60%
 

La Caisse fédérale de pensions PUBLICA est une institution collective autonome de droit public. Avec plus de 100 000 personnes assurées et une fortune de quelque 39 milliards de francs, nous sommes l’une des plus grandes institutions de prévoyance de Suisse. Nous nous mobilisons et mettons tout en œuvre pour que PUBLICA compte parmi les caisses de pensions leaders en Suisse. Pour notre service Droit et invalidité à Berne, nous recherchons pour le 1er avril 2020 ou pour une date à convenir une personne faisant preuve d’engagement en qualité de

juriste 50%–60%

Vous traitez et tranchez en toute autonomie des cas juridiques complexes en français et, éventuellement, aussi en allemand. En tant que spécialiste des questions juridiques, vous répondez aux demandes internes soumises au service juridique concernant toutes les affaires en lien avec le droit de la prévoyance professionnelle. Vous suivez les évolutions du droit dans votre domaine, représentez PUBLICA devant les tribunaux et soignez les relations avec les clients internes et externes, les partenaires contractuels, les avocats et les autorités. Au besoin, vous assurez des formations internes avec vos collègues et traitez des mandats spéciaux dans le cadre des activités de prévoyance opérationnelles. Vous examinez en outre les décisions de l’AI, évaluez les cas d’invalidité et introduisez les recours.

Vous êtes au bénéfice d’un diplôme universitaire (lic. iur. / Master of Law) en droit et d’une expérience professionnelle approfondie à un poste équivalent, de préférence dans la prévoyance professionnelle. Vous suivez avec un intérêt marqué l’actualité doctrinale, législative et jurisprudentielle dans le domaine des assurances sociales. Outre l’intégrité, la résistance au stress et l’autonomie qui vous caractérisent, vous apportez à l’équipe vos compétences professionnelles et sociales approfondies et votre force de conviction. Vous vous distinguez par ailleurs par votre sens aigu de la qualité et de la négociation, notamment pour traiter les questions juridiques complexes. Vous êtes francophone et disposez, de préférence, de bonnes connaissances en allemand.

Nous vous proposons une activité passionnante au sein d’une petite équipe, avec des conditions de travail modernes et avantageuses. Votre poste de travail n’est qu’à quelques minutes à pied de la gare de Berne. PUBLICA est attentive aux différents parcours de vie de ses collaborateurs et collaboratrices et en apprécie la diversité. Elle accorde la plus haute priorité à l'égalité de traitement.

Nous avons suscité votre intérêt? Dans ce cas, nous souhaitons faire votre connaissance au plus vite. Veuillez nous envoyer un dossier complet, accompagné d’une lettre de candidature mettant en avant votre motivation et vos qualifications pour cette tâche, à l’adresse suivante:

Caisse fédérale de pensions PUBLICA, Ressources humaines, Eigerstrasse 57, 3007 Berne.

Nous privilégions les candidatures directes, que vous nous soumettrez de préférence en ligne. Pour tout renseignement, n’hésitez pas à appeler Daniel Bürgi, responsable Droit et invalidité, +41 58 485 21 70

Version imprimable Juriste 50%-60% (PDF, 131 Ko)

Wichtiger Hinweis!

Die Simulationen berücksichtigen die seit 1. Januar 2019 geltenden Spar-, Einkaufs- und Umwandlungssätze. Die Renten werden grundsätzlich zu tief ausgewiesen, weil allfällige individuelle Massnahmen nicht berücksichtigt sind: Nominelle Besitzstandsgarantie, Rentenaufwertung ab Alter 60, Einlage ins Vorsorgeguthaben – nicht erworbener Anteil aufgrund Restriktion 1/36 pro Monat. Die exakten Werte erhalten Sie von Ihrem Kundenbetreuer/Ihrer Kundenbetreuerin. Die entsprechenden Koordinaten finden Sie auf Ihrem Vorsorgeausweis.