Navigation - PUBLICA

Sprachnavigation und Schriftgrösse

Suche

Hauptnavigation

Bericht 2019 zum Umgang mit klimabedingten Chancen und Risiken

Der Klimawandel mit seinen Chancen und Risiken für Wirtschaft und Gesellschaft hat seit dem Pariser Klimaabkommen vom Dezember 2015 im Bewusstsein der Öffentlichkeit zusehends an Bedeutung gewonnen. So ist heute anerkannt, dass der Klimawandel ein nicht zu vernachlässigendes finanzielles Risiko für Investierende darstellt. Die wissenschaftlichen Fakten aus der Klimaforschung lassen auch kaum Zweifel an der globalen Erwärmung aufgrund von Treibhausgasemissionen und ihren potenziellen Auswirkungen auf die Wirtschaftsakteure zu. Zentral dabei ist, dass die Risiken des Klimawandels nicht diversifizierbar sind und Klimarisiken somit nicht vollständig aus Portfolios entfernt werden können. Allerdings kann die Sensitivität des Portfolios gegenüber Klimarisiken – durch Identifikation unterschiedlicher Ausprägungen von Klimarisiken auf Anlageklassen, Regionen und Sektoren – reduziert werden. Wichtig ist eine transparente und einheitliche Berichterstattung über klimabedingte Chancen und Risiken. Aus diesem Grund orientiert sich PUBLICA bei ihrer Berichterstattung am Raster der «Task Force on Climate-related Financial Disclosure, TCFD».

Seit 2015 werden potenzielle Auswirkungen des Klimawandels auf das Vermögen von PUBLICA regelmässig analysiert. Aufgrund der Breite und Komplexität der möglichen Auswirkungen des Klimawandels auf Finanzanlagen hat PUBLICA in den vergangenen Jahren eine Reihe von Massnahmen zur Reduktion dieser Risiken getroffen. Unter anderem haben das Audit Committee und der Anlageausschuss entschieden, im Jahr 2020 erstmals eine Berichterstattung über die klimabezogenen Chancen und Risiken für die Vermögenswerte im PUBLICA-Portfolio zu publizieren. Die Analyse der Klimaverträglichkeit der Aktien- und Unternehmensanleihen-Portfolios erfolgt mit Hilfe der Open-Source-Software von PACTA und anhand von klimaspezifischen Kennzahlen für Aktienanlagen von MSCI. Für direkt gehaltene Immobilien in der Schweiz werden eigene Erhebungen und Messungen verwendet. Die Berichterstattung wird jährlich überarbeitet und bei Bedarf ausgebaut.

Bericht 2019 zum Umgang mit klimabedingten Chancen und Risiken (PDF, 1,85 MB)

Wichtiger Hinweis!