Navigation - PUBLICA

Sprachnavigation und Schriftgrösse

Hauptnavigation

Übersicht aller Vorsorgewerke

News

Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitnehmenden in der Kassenkommission PUBLICA für die Amtsperiode 2021–2025 gewählt

Die Delegiertenversammlung der Pensionskasse des Bundes PUBLICA hat an ihrer Sitzung vom 20.05.2021 die Vertretung der Arbeitnehmenden in der Kassenkommission PUBLICA gewählt. Die paritätisch zusammengesetzte Kassenkommission PUBLICA besteht aus je 8 Vertreterinnen und Vertretern der Arbeitgebenden und der Arbeitnehmenden. Folgende Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitnehmenden werden per 01. Juli 2021 Einsitz in der Kassenkommission nehmen:

Wahlkreis I (Vorsorgewerk Bund)

  • Cipriano Alvarez (bisher)
  • Mahide Aslan (neu)
  • Valentin Lagger (neu)
  • Petra Maurer (bisher)
  • Nicolas Schmidt (neu)
  • Jorge Serra (bisher)
     

Wahlkreis II (Vorsorgewerke der dezentralen Verwaltungseinheiten)

  • Natascha Wey (neu)
     

Wahlkreis III (Vorsorgewerke der angeschlossenen Organisationen)

  • Eliane Albisser (neu)
     

Die Amtsdauer der neu gewählten Kassenkommission PUBLICA beginnt am 01. Juli 2021 und dauert bis am 30. Juni 2025.

Weitere Auskünfte erteilt: 
Jacqueline Morard, Vize-Präsidentin Delegiertenversammlung PUBLICA: jacqueline.morard@epfl.ch

Kontakt: 
Beatrice Rychen, Leiterin Unternehmenskommunikation: uk@publica.ch; +41 58 485 21 11

26.05.2021

Suche nach «»
gefundene Einträge
Suche schliessen

Wichtiger Hinweis!