Navigation - PUBLICA

Sprachnavigation und Schriftgrösse

Hauptnavigation

Übersicht aller Vorsorgewerke

News

Doris Bianchi neue Direktorin von PUBLICA

Die Kassenkommission PUBLICA hat Frau Dr. Doris Bianchi zur neuen Direktorin der Pensionskasse des Bundes PUBLICA gewählt. Die promovierte Juristin ist persönliche Mitarbeiterin von Alain Berset, Vorsteher des Eidg. Departements des Innern; sie tritt die Nachfolge von Dieter Stohler an, der PUBLICA per 30.09.2020 verlässt.

Doris Bianchi ist promovierte Juristin und arbeitet zurzeit als persönliche Mitarbeiterin des Vorstehers des Eidg. Departements des Innern. Davor war sie als geschäftsführende Sekretärin des Schweizerischen Gewerkschaftsbunds tätig. Doris Bianchi verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse im Bereich der 2. Säule. Sie präsidierte den Stiftungsrat der Auffangeinrichtung BVG und jener des Sicherheitsfonds.

Die Kassenkommission ist überzeugt, dass Doris Bianchi die geeignete Führungspersönlichkeit ist, um PUBLICA weiterhin erfolgreich auf Kurs zu halten. Doris Bianchi ist 45 Jahre alt und Mutter von 2 Kindern. Der Amtsantritt von Doris Bianchi erfolgt am 1. November 2020. 

Weitere Auskünfte:

Kontakt:

12.06.2020

Suche nach «»
gefundene Einträge
Suche schliessen

Wichtiger Hinweis!